Skip to content

Energiekosten Senken

So können Sie Ihre Stromkosten senken

Als Privathaushalt können sie Ihren Stromlieferanten frei wählen uns so Geld sparen oder zu einem Unternehmen wechseln, das besonders umweltfreundlich erzeugten Strom anbietet. Als Stromkunde können Sie nicht nur zwischen verschiedenen Stromanbietern, sondern auch zwischen mehreren Tarifmodellen eines Anbieters wählen. Bevor Sie über einen Anbieterwechsel nachdenken,  sollten Sie feststellen,
wann und für was Sie den meisten Strom verbrauchen. Dementsprechend sollten Sie Ihren Tarif wählen.

Ein Niederstromtarif lohnt sich, wenn der Großteil Ihres Stromverbrauchs zwischen 22 Uhr und 6 Uhr (die Zeit variiert, je nach Anbieter) liegt.
Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie mit Elektrospeicherheizungen heizen. Verivox stellt interessierten Verbrauchern einen Stromrechner zur Verfügung. Damit haben Sie die Möglichkeit, Ihren Stromanbieter direkt mit der Konkurrenz zu vergleichen. Ein Vergleich lohnt sich auf jeden Fall und oft sparen Sie bei einem Wechsel viel Geld.

Für einen schnellen Vergleich können Sie auch ihre Daten in den folgenden Stromrechner eingeben.

Unser Partner Verivox hat es sich zur Aufgabe gemacht: \“ durch Objektivität und qualitativ hochwertige Daten unseren Lesern, Nutzern und Kunden einen leicht verständlichen Überblick über die komplexen Märkte (Stromanbieter) zu verschaffen.\“
Im Energiebereich verfügt Verivox über die größte verfügbare Datenbank in Deutschland. Die Datenbank verfügt über ca. 13.500 Energietarifen von knapp 900 Strom- und 730 Gasanbietern, die zum Vergleich heran gezogen werden können.